Erfolgreiche Läufer beim Zehntel 2017

Was zunächst nach Mathematik und weniger nach sportlicher Aktivität klingt, ist die Kurzbeschreibung des größten Kinder- und Jugendlaufes Norddeutschlands:

Das „Zehntel“ findet traditionell immer am Vortag des Hamburg-Marathons auf den Straßen rund um das Hamburger Messegelände statt. Der Veranstalter wirbt mit den Worten „Ein grandioses Publikum, professionelle Bedingungen und der Original Marathon Start-Zielbereich am Fernsehturm erwarten Euch beim Lauf rund um die Hamburg Messe … “ und verspricht damit nicht zu viel. In diesem Jahr ließen sich von der Sophie-Barat-Schule 54 Schüler von dieser Ankündigung motivieren, das ist ein neuer Rekord bei den Anmeldungen!

Am Samstag, den 27.04.17 fiel dann bei kühlem und wechselhaften Wetter der Startschuss für die insgesamt 9000 Läufer. Das schlechte Wetter schreckte niemanden ab, denn das Adrenalin sorgte für innere Wärme. Professionell kommentierte ein Fünftklässler die Wetterbedingungen: „Dann schwitze ich wenigstens nicht so!“

Die schnellste Mannschaft der Sophie-Barat-Schule konnte in der Gesamtwertung der Weiterführenden Schulen einen hervorragenden 18. Platz von 155 Teams belegen (3:14:08 Std.). Insgesamt kamen fünf Mannschaften der Schule in die Wertung, ebenfalls ein tolles Ergebnis.

Schnellster Läufer der Schule war Eric Brückner aus der 9. Klasse, in 16:34 Min. belegte er Platz 17 in seiner Altersklasse und den 46. Platz in der Gesamtwertung.

Aber beim Zehntel zählt nicht nur die Spitzenzeit, für viele Teilnehmer lautet das Motto „Dabei sein ist alles“ oder „Ich versuche, meine Zeit aus dem Vorjahr zu toppen“. Und so waren am Ende des Laufes fast alle mit sich zufrieden und durften sich verdientermaßen die Teilnehmermedaille umhängen. Alle Ergebnisse sind unter www.daszehntel.de zu finden.

Selbst Lust auf Laufen bekommen? Dann merke Samstag, den 28.04.18 vor – die SBS ist beim Zehntel 2018 wieder am Start!

A. Hoffmann