Mittelstufe

Aufbauend auf die Arbeit in der Beobachtungsstufe legen wir auch in der Mittelstufe (Kl. 7 bis 10)  in unserer Erziehungsarbeit sehr viel Wert darauf, unseren Schülerinnem und Schülern Handlungsmaßstäbe zu vermitteln. Dabei ist uns wichtig:

  • Unsere Schülerinnen und Schüler zu Gerechtigkeit und Versöhnung aus dem Glauben zu erziehen.
  • Das Miteinander und Füreinander zu suchen.
  • Eine Gemeinschaft mit christlichen Werten aufzubauen.
  • Die Verantwortung des Einzelnen für sich selbst, für die Menschen und für die Schöpfung zu wecken.
  • Zur Offenheit für das ökumenische Gespräch zu ermutigen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Religiöse Schwerpunkte

  • Katholischer Religionsunterricht in allen Klassenstufen
  • Stufengottesdienste zum Schuljahresbeginn, zu Weihnachten und Ostern – einmal jährlich findet zum Patronatsfest der heiligen Sophie Barat ein gemeinsamer Gottesdienst der gesamten Schulgemeinschaft in der Michaeliskirche statt
  • Ergänzt wird die christliche Erziehung durch Klassengottesdienste, Beichtgelegenheiten, Morgenandachten im Advent und vieles mehr
  • Angebot der Schulseelsorge  für alle großen und kleinen Sorgen.
  • Ora et labora – Tage in Klassenstufe 8 – Ora et labora ist ein Leitspruch der Benediktiner, die darin die Balance zwischen geistlichen und weltlichen Aufgaben suchen
  • mehr…

Unterrichts-Methodische Schwerpunkte

  • Eigenverantwortliches Arbeiten (EVA) als stufenübergreifendes Strukturmerkmal, das nicht durchgehend, aber in verschiedenen Fächern jeweils kurzzeitig unterrichtsbestimmend ist
  • Von Klassenstufe 7-9 Differenzierung des Unterrichts in Fundamentum und Additum. Im Rahmen des Fundamentums erfolgt der Unterricht im Klassenverband. Hier wird eine anspruchsvolle gymnasiale Kompetenzbasis (Fachinhalte, Methoden- und Sozialkompetenz) im Rahmen von 30 Wochenstunden erarbeitet. Dieser Umfang an Unterrichtsstunden übertrifft in allen Fächern das in der Behördenstundentafel vorgesehene Maß.
    • Die Schülerinnen und Schüler wählen für ein Jahr zwei Addita, die jeweils eine Doppelstunde pro Woche umfassen. Unsere Musikklassen und die bilingual verstärkten Klassen belegen dabei jeweils ein dem Profil zugeordnetes Additum.
    • Die Schülerinnen und Schüler erhalten hier die Möglichkeit, sich hier ganz nach ihrem Interesse über den Unterricht hinaus mit verschiedensten Themen zu beschäftigen und qualifiziert gefördert zu werden
  • Curriculum zur Medienkompetenz – Vermittlung von sozialen, rechtlichen, inhaltlichen und unterrichtlichen Kompetenzen in in einem Spiralcurriculum (Klasse 5-9)
  • Ruderunterricht in der Klassenstufe 7 und Hockeyunterricht in der Klassenstufe 8

Außerunterrichtliche Schwerpunkte

  • Insbesondere In den „Fach- und Reisetagen“, die zwei Wochen vor den Herbstferien beginnen findet Unterricht in anderen inhaltlichen und räumlichen Zusammenhängen als üblich statt. In der Klassenstufe 7 unterrichten z.B. engagierte Theaterpädagogen ‚Deinfachtheater‘ – hier wird durch professionelle Theaterleitung projektartig unterrichtet mit dem Ziel, das gemeinsam erstellte Stück am letzten Schultag vor den Herbstferien in unserer Mehrzweckhalle aufzuführen.
  • Tag der Menschenrechte in den 7. Klassen – hier berichten Vertreter von Menschenrechtsorganisationen über ihre Tätigkeiten und diskutieren mit den Schülerinnen und Schülern.
  • Stufenübergreifende Schulveranstaltungen im jährlichen Wechsel:  Bazar, Schulausflug oder Sponsored Walk…

Berufsorientierung

  • Schwerpunkt: Betriebspraktikum in Klasse 9 – Vorbereitung in Klasse 8 (z.B. auch im Rahmen eines BIZ-Besuches)
  • mehr…

Gewaltprävention

  • Gewaltpräventionsunterricht von der Beobachtungsstufe bis in die Klassenstufe 8 – durchgeführt von Frau Kiekbusch, unserer Schulpolizistin
  • Gerichtsbesuch im Rahmen des PGW-Unterrichtes in Klasse 8

Überprüfungen

  • Kompetenzermittlungsverfahren der Hamburger Schulbehörde teil (‚Kermit‘ 5, 7, 8 und 9) – Einbeziehung der Ergebnisse in die Unterrichtsentwicklung
  •  Über- und Abschlussprüfungen (mündlich und schriftlich)  im zweiten Schulhalbjahr der Klasse 10

 


 

Herr Ulitzka

Herr Ulitzka

Koordination Mittelstufe

Herr Ulitzka