Kategorie-Archiv: Englisch

10. Hamburger Mehrsprachenturnier

Bei dem am vergangenen Wochenende stattgefundenen 10. Hamburger Mehrsprachenturnier haben 2 Schülerinnen der SBS aus der Klasse 10b teilgenommen.

 

Mit den Sprachen Englisch und Französisch und Japanisch belegte Sakura Uppenkamp den 3. Platz.

Mit den Sprachen Englisch, Französisch und Russisch belegte Maria Tilibtsev den 2. Platz.

 

Congratulations – et „chapeau les filles“!

B. Warr

1. UK German Youth Referendum des UK German Youth Parliament

With the UK-German Youth Referendum, we, the UK-German Youth Parliament, want to create a forum of dialogue to enhance mutual understanding between the German and British youth! Dieses Ziel haben sich die Teilnehmer des ersten deutsch-britische Jugendreferendum an der SBS gesetzt. Das Jugendreferendum ist eine Simulation des Europäischen Parlaments. Zum ersten Mal fand sie gemeinsam mit der „Torquay Boys‘ Grammar School“ aus Südengland in diesem Februar an der Sophie-Barat Schule statt. Zu dem Überthema “Reformation of the EU – “Unity” in times of the Euro crisis, the refugee crisis and widespread anti-Europeanism” erarbeiteten in 3 Kommittees 11 Oberstufenschüler Resolutionen zu den folgenden Themen:

1.Asylum and migration – Are open borders still possible? (LIBE)

2.The euro and economical crisis – More regulation for stability or more sovereignty to the memebr states? (ECON)

3. Anti-european tendencies and parties in the society – tearing apart the EU? (CULT)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Delegierten setzen sich dabei nicht nur mit einem bestimmten Thema auseinander, sondern erarbeiten gemeinsam mit den britischen Mitstreitern konkrete Lösungsvorschläge. Dabei lernen die Schüler nicht nur die Arbeitsweise des europäischen Parlaments kennen und können ihre Englischkenntnisse verbessern. Im Vordergrund steht es auch, ein größeres Verständnis für andere Positionen zu entwickeln. Mit Blick auf den Brexit und den bröckelnden Zusammenhalt in der EU ist das heute wichtiger denn je. Es geht darum die Meinung und Perspektive von Jugendlichen auf die EU und den „Brexit“ eine Stimme zu geben. Die ersten beiden Sitzungen der Komitees zeigen auch: Seine Meinung mit anderen zu teilen und gemeinsam im Team an einer Lösung zu erarbeiten bringt Spaß! Das Jugendreferendum ist eine reine Schülerinitiative im Rahmen des Jugendbotschafterprogramms an der SBS.

 

Mit der erfolgreichen General Assembly, in der alle Resolutionen angenommen wurden, ging am Ende Februar das UK German Youth Parliament zu Ende. Mit viel Ausdauer und Freude debattierten und verhandelten die Teilnehmer des Planspiels auf höchstem Niveau und stellten dabei große Sachkenntnis unter Beweis. Die 3 Resolutionen wurden mit kleinen Veränderungen alle mit absoluter Mehrheit angenommen und stellen im Zuge der Brexitdebatte um eine Reformierung der EU auf jeden Fall eine jugendliche Alternative dar. Die Resolutionen werden am 15. April im Anschluss an den Besuch von Herrn David McAllister, MdEP vorgestellt werden.

UK-German Penpals

Das erste Projekt im Rahmen des deutsch-britischen Jugendbotschafterprojekts konnte in Form eines Briefaustausches zwischen Schülern der SBS im Alter von 11 bis 14 Jahren mit gleichaltrigen Schülern der Framwellgate School in Durham gestartet werden. Die sogenannten “UK-German Penpals” werden zukünftig in dreiwöchigen Zyklen die Möglichkeit haben, ihre Briefe über den Jugendbotschafter zu verschicken und zu empfangen. Dabei können sie ihre Englischkenntnisse anwenden und verbessern. Unterstützung beim Schreiben der Briefe können sie auch erhalten. Gleichzeitig wird jeder Briefaustausch unter einem bestimmten Motto stehen. Inhalte der britischen Kultur werden so auf ganz persönliche Weise von den Schülerinnen und Schülern erfahren. And last but not least: Tolle Freundschaften werden über den “Kanal” geknüpft!

20151220_124609

Hast du Interesse auch am Briefaustauschprojekt teilzunehmen? Dann melde dich Freitags in der Mittagspause beim Jugendbotschafter, Sebastian, im Raum O24 oder schreibe ihm vorzugsweise eine Mail unter: sebastian.ritter@hotmail.com.

Deutsch-britische Jugendbotschafter – Wir holen Großbritannien an die SBS

In diesem Jahr startet das deutsch-britische Jugendbotschafter-Programm an der Sophie-Barat-Schule. Konnte unser erster Jugendbotschafter, Sebastian, bereits während der Herbstferien an einem Vorbereitungsseminar in London teilnehmen, wird das Jugendbotschafter-Team in den kommenden Wochen wachsen und sich bald mit Projekten in der Schule und im Netzwerk des katholischen Schulverbandes bemerkbar machen. Ziel dieser Schülerinitiative ist es, einen Zugang zu britischer Kultur zu schaffen, der über den Schulunterricht hinausgeht. Als Jugendbotschafter versuchen wir den Austausch auf Jugendebene zwischen unseren beiden Ländern zu stärken und können dabei auf ein Jugendbotschafternetzwerk zurückgreifen, dass aus über 30 Schulen in Großbritannien und Deutschland besteht. Nebenbei werden Vorurteile abgebaut, Kontakte geknüpft und eine interkulturelle Kompetenz gefördert.

youth_ambassadors_group_2015_fullwidth.jpg520x204

Wir wollen als Jugendbotschafter möglichst viele Schüler erreichen, denn wir sind überzeugt davon, dass gegenseitiges Verständnis und persönlicher Kontakt die Grundlage für eine gute Beziehung unserer Länder ist, auch in Zukunft. Und da nicht alle die Möglichkeit zu einem Auslandsjahr in Großbritannien haben sagen wir:

Wir holen Großbritannien an die SBS“.

 

Bei Fragen zum Projekt, zur Mitwirkung oder Anregungen oder Interesse an einem direkten Gespräch:

 

We look forward to hearing from you!

 

Hintergrund:

Das Jugendbotschafterprogramm der UK-German Connection bietet das Netzwerk und die Grundlage für engagierte Schüler, deutsch-britische Verständigung zu fördern. Hauptziele sind dabei die Förderung von Kontakten auf Jugendebene, der Stärkung einer interkulturellen Kompetenz und die Förderung des Meinungsaustausches zwischen Jugendlichen beider Länder. Der Träger, UK-German Connection, fungiert als zentrale Koordinierungsstelle für deutsch-britische Schul-und Jugendbegegnungen. Die bilaterale Regierungsinitiative stellt Fördermittel für deutsch-britische Schul-und Jugendpartnerschaftsprojekte zur Verfügung, führt Programme, Seminare und virtuelle Projekte für Jugendliche durch und unterhält bilaterale ‚Ambassador‘-Netzwerke. Des weiteren bietet UK-German Connection einen Schulpartnerschafts-Service sowie einen Informationsservice zu deutsch-britischen Aktivitäten an. Das Angebot von UK-German Connection steht Schulen im Primar-, Sekundar-und berufsbildenden Bereich sowie außerschulischen Jugendgruppen in beiden Ländern offen. www.ukgermanconnection.org

Woldingham-Austausch 2015

In diesem Jahr fand zum zweiten Mal der Austausch mit der Woldingham School in England statt. Im Rahmen des Sacre Coeur Netzwerks waren die sieben englischen Mädchen vom 12.06. bis zum 19.06. in Hamburg. Gemeinsam mit uns haben sie eine schöne Zeit in Deutschland verbracht. Mit einem Wilkommens-Barbecue sind wir in ein ereignisreiches Wochenende gestartet, welches wir mit verschiedenen Aktivitäten gestaltet haben. Am Montag und am Freitag haben unsere Austauschschülerinnen einen typischen deutschen Schultag kennengelernt. Nach Lübeck und Berlin gab es jeweils einen Tagesausflug. Am Donnerstag haben wir die ZEIT-Redaktion besucht und den englischen Mädchen Rudern beigebracht. Leider war die „Deutschlandwoche“ am Freitag schon wieder vorbei und wir sind zusammen nach England geflogen.

 IMG_4836

Das Wochenende haben wir mit unseren Gastfamilien und dem von ihnen ausgewählten Programm verbracht. Am Montag war es Zeit für den Trip, auf den wir uns schon lange gefreut haben: Wir fuhren mit der Bahn nach London und haben die Houses of Parliament besichtigt und viele weitere Sights vom Doppeldeckerbus aus gesehen. Am Dienstag durften wir dann einen Blick in den Schultag eines englischen Internates werfen. Die weitere Woche bestand aus Ausflügen bei sehr gutem Wetter nach Brighton ans Meer und nach Hever Castle, wo wir die atemberaubende Gartenanlage genießen konnten.

Wir wollen uns noch einmal ganz herzlich bei Frau Dr. Wetzler, Herrn Ceska und den englischen Mädchen für diese tolle Zeit bedanken, aus der wir sehr viele schöne Erinnerungen und neue Freundschaften mitnehmen.IMG_4834

 

Teresa Hecht (8c); Johanna Eipper& Sophie Korkisch (8b)

« Ältere Beiträge