Aktuelles und Zukunftsmusik

Zukunftsmusik im Sophie-Barat-Chor im Schuljahr 2018/2019

Karl Jenkins, Requiem

Im Schuljahr 2018/2019 widmet sich der Sophie-Barat-Chor dem Requiem von Karl Jenkins. Wir wollen das Werk am 29.3.2019 mit Solisten und einem Projektorchester im Kleinen Michel in Hamburg als „geistlich inszeniertes Konzert“ aufführen. Jenkins spannt musikalisch einen Bogen vom höllischen Schrecken des Jüngsten Gerichts (Dies irae) bis zur himmlischen Erlösung (In Paradisum), von Hiphop-Rhythmen bis zu engelsgleichem Chorgesang. Jenkins hat in den 800 Jahre alten lateinischen Text des Requiems (Totenmesse im Andenken an die Verstorbenen) fünf klassische japanische Haikus (kurze Gedichte, die einen Augenblick einfangen) eingefügt und mit den Melodien der Shakuhachi, einem alten japanischen Blasinstrument, kombiniert. Die Uraufführung des Werkes fand 2005 statt.

Jenkins’ Konzept, kulturell und spirituell noch Rätselhaftes mit Vertrautem in Verbindung zu bringen, hat uns schon mehrfach in den Bann gezogen. In der Vergangenheit haben wir bereits zwei Oratorien von Jenkins nicht nur musiziert, sondern auch inszeniert, um die Botschaften sinnlich erfahrbar zu machen und das Publikum emotional, intellektuell und spirituell zu bewegen. Einen Einblick gewinnen Sie in den folgenden Konzerttrailern The armed man – A Mass for peace (Klang & Vision, 2013, https://vimeo.com/107628347) und Stabat mater (Licht&Klang&Tanz, 2015, https://vimeo.com/123558200). Für weitere Informationen über den Chor: www.sophie-barat-chor.de

  • Probenbeginn: 16. August 2018, 19:15–21:15 Uhr Mu1 (SBS)
  • Probenwochenende: 18.–20. Januar 2019 (Sunderhof, Seevetal)
  • Hauptprobe: 23. März 2019 10:00 bis 18:00 Uhr (SBS)
  • Generalprobe: 28. März 2019 18. – 22.00 Uhr (Kleiner Michel)
  • Konzert: 29. März 2019 19:30 Uhr (Kleiner Michel)

 

Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger aus der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft, ja sogar aus dem Freundeskreis der Sophie-Barat-Schule. Wenn Sie Interesse haben, an dem Projekt mitzuwirken, nehmen Sie Kontakt zu mir auf oder kommen zur ersten Chorprobe am 16.8.2018 um 19.15 Uhr in den in den Musikraum 1 der Sophie-Barat-Schule. Voraussetzung für das Mitsingen sind Notenkenntnisse und eine gewisse Chorerfahrung.

Veronika Pünder

Chorleiterin des Sophie-Barat-Chores

016097598637

veronika.puender@t-online.de

www.sophie-barat-chor.de