Kategorie-Archiv: Mathematik

Alex gewinnt einen zweiten Preis bei der Landesrunde der 58. Mathematikolympiade

Alexander Böttcher aus der 5c hat bei der Landesrunde der 58. Mathematikolympiade einen zweiten Preis erhalten. „Damit bin ich im schlechtesten Fall unter den besten 11 Schülern in meiner Jahrgangsstufe“, sagt der 11jährige. Darauf kann er zu Recht stolz sein.

Seine Mathematiklehrerin Frau Depenbrock ist begeistert und hat alle Mühe, Alexander während des regulären Unterrichts nicht mit „ultraleichten“ Aufgaben zu langweilen.

 

 

Herzlichen Glückwunsch von der Fachschaft Mathematik!

S. Walter

Landesrunde der 56. Mathematik-Olympiade mit drei Preisen für die SBS

120 Mathe-Asse aus ganz Hamburg wurden als Preisträger der diesjährigen Mathematik-Olympiade an der TUHH geehrt. Wir freuen uns, dass 3 Teilnehmer der Sophie-Barat-Schule einen Preis errungen haben.

  • Zoé Heidrich (5b) – 2. Preis
  • Marten Ziele (7b) – 3. Preis
  • Leonard Neetz (9b) – 2. Preis

Wir gratulieren unseren drei Preisträgern herzlich!

Leonard Neetz wird darüber hinaus an der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade teilnehmen und dort Hamburg in einem Schülerteam vertreten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Mathematik-Olympiade beginnt mit einer Hausaufgaben-Runde im September. Die zweite Runde ist die Schulrunde und wird im November als Klausur geschrieben. Die Landesrunde findet im Frühjahr traditionell am Christianeum statt. Hier treffen alle Mathematik-Olympioniken aus ganz Hamburg zusammen, die sich bis hierher qualifiziert haben. Wer hier zu den Besten gehört, bekommt einen Preis. Ein Team aus Schülern ab Klasse 8 wird dann Hamburg bei der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade vertreten.

Wir freuen uns über diese tollen Erfolge!

Für die Fachschaft Mathematik,

S. Walter

Känguru der Mathematik

Wir schaffen´s hoch hinaus – und gratulieren ganz herzlich allen unseren Gewinnerinnen und Gewinnern beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2016!

 

Känguru_groß1. Preis:

  • Rebekka Schmigalle (7a)
  • Franz Lienemann (8b)
  • Leonard Neetz (8b)

2. Preis:

  • Julika Schmidt (5a)
  • Philippa Müller (5c)
  • Mateusz Susabowski (5d)
  • Keanu-Joel Kebschull (5d)
  • Henning Ripke (6a)
  • Marten Zielke (6b)
  • Marie Schäfers (6d)
  • Amelie Leverenz (6d)
  • Luca Pham (7a)
  • Ruwen Weigand (7a)
  • Fin Hüttebräucker (7a)
  • Carlotta Koether (8b)
  • Antonia Lingenfelser (8b)

3. Preis:

  • Minges Wintzer Nachtigaller (5a)
  • Clara Wöhlert (5c)
  • Karl Besler (5d)
  • Kenneth Chen (7a)
  • Patrick Landahl (7a)
  • Noah St-Denis (7d)
  • Lea Traben (7d)
  • Ansgar Juckel (8a)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Eure Mathematiklehrer und –lehrerinnen 

 

tangram_start

Mathematik-Olympiade

Am 30. März 2016 fand in der TUHH die Siegerehrung die Mathematik-Olympiade statt – Ende und zugleich Höhepunkt der 55. Runde.

Von den 22 Schülerinen und Schülern, die an der Schulrunde im November teilgenommen hatten, konnten wir 15 zur Landesrunde anmelden, da sie mehr als die Hälfte der Punkte erreicht hatten. Von diesen wurden 11 Schülerinnen und Schüler zur Landesrunde Ende Februar eingeladen.
6 Schülerinnen und Schüler durften an der abschließenden Siegerehrung teilnehmen und erreichten folgenden Ergebnisse:

  • Philippa Müller (5c) – 3. Platz
  • Marten Zielke (6b) – 1. Platz
  • Marie Schäfers (6d) – Anerkennung
  • Leonard Neetz (8b) – 3. Platz (in Klasse 8 gab es keinen ersten Platz)
  • Ines Götschel (9c) – Anerkennung
  • Isabel Ahme (10c) – 3. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Ergebnissen!

 

Für die Fachkonferenz Mathematik,

T. Hufschmidt

« Ältere Beiträge